Erste Frühlingsgrüße

Ist das gerade schön draußen! Zwar konnte ich diesen Winter noch gar nie richtig im Schnee spielen und herumtoben, aber dafür ist es nun nicht allzu kalt. Da lässt es sich an so manchen Plätzchen in der Sonne durchaus für eine Weile gut aushalten.
Ihr seht, ich bin gerade ständig auf Achse, deshalb gibt es heute auch nur ein paar Bilder, weil ich schon wieder raus will um die frische Frühlingsluft zu genießen und vielleicht ein paar Abenteuer zu erleben...
















Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Schnurrrrrrrrr, eure Mimi

Kommentare:

  1. Hallo, Mimi,

    dir sitzt wohl auch schon der Frühling in den Gliedern und du genießt die frische Luft!!!
    Ich kann mir vorstellen, dass es dich bei dem schönen Wetter nach draußen zieht und vielleicht kannst du das eine oder andere Abenteuer erleben.
    Aber pass gut auf dich auf, es gibt nicht nur gute Menschen...

    Ich wünsche dir und deinen Zweibeinern einen schönen Freitag.

    Es grüßt ganz herzlich

    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Elke, wie schön dass du dich um mich sorgst!
      Die meiste Zeit bleibe ich auch immer in meinem Garten, der ist ja so schön groß. Ideal zum Spielen und Toben, Faulenzen und auf Entdeckungstour gehen.

      Ich wünsche dir auch einen schönen Tag!
      schnurrrrrr, deine Mimi

      Löschen
  2. Hallo Mimi,

    Du bist also auch so gerne an der frischen Luft wie ich!? Ist es Draußen nicht toll? So viel zu entdecken...
    Ich kann es auch immer kaum abwarten bis ich endlich wieder raus kann. Wenn es kalt ist, bleibe ich lieber im Haus, wo es schön warm und gemütlich ist.
    Aber sobald die Sonne scheint bin ich weg. Genau so wie auch Du! Ich bin sicher, Du wirst ganz viele tolle Abenteuer da Draußen erleben.

    P. S.
    Hat Dir schon einmal jemand gesagt dass Du Bob ähnlich siehst? -> Bob, der Streuner (der Kater, der mein Leben veränderte) von Bowen.

    Schnurrige Grüße
    Mikesch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grüß dich, mein lieber Mikesch!
      Ja, die meiste Zeit bin ich sehr gerne draußen im Garten - sofern es schön ist! Da bringt mich außer meinen kurzen Pipipausen sonst nichts und niemand raus.
      Aber es gibt durchaus auch so Phasen, bei denen ich an den sonnigsten Tagen viel lieber drin im Wohnzimmer schlafe.
      Jaja, ich gebe zu: manchmal bin ich schon eine sehr faule Mieze

      Bob? Nein, den Kater kenne ich noch gar nicht! Aber das ist ja lustig, dass wir uns so ähnlich sehen =)

      Ebenfalls schnurrige Grüße sendet dir deine Mimi zurück

      Löschen
    2. Dann musst Du Bob aber mal kennenlernen. Das Buch heißt "Bob der Streuner" und ist von James Bowen. Toller Kater!

      Schnurrige Grüße
      Mikesch

      Löschen
  3. Was für ein süßer Blog! :)
    Meine beiden Katzen sind ach nur noch auf Erkudnungstour, seitdem das
    Wetter so schön geworden ist!

    AntwortenLöschen
  4. Wir lassen uns ja auch gerne die Fellspitzen von der Sonne kitzeln :)
    Und jetzt wo es nicht mehr so kalt ist, gehen wir auch gerne wieder auf unsere kleine Freiheit und lüften uns durch ;)

    Du hast aber einen tollen Kratzbaum *find*
    Unsere Nachbarkatze Maria vergreift sich auch ab und wann an unseren Apfelbaum und am Sichtschutzzaunpfahl *gggg*

    Stumper
    Felix, Shadow, Ernie und Monti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir Miezen sind eben alle die gleichen Genießer =)

      Ich finde meinen Kratzbaum auch sehr toll. Ich hatte allerdings schon weitaus schönere, aber die mussten mittlerweile leider alle gefällt werden ...
      Jetzt muss eben dieser Apfelbaum herhalten, sowie diverse Bälken, die ebenfalls im Garten zu finden sind (was Frauchen aber nicht immer so gerne sieht. Sie mag es zum Beispiel gar nicht, wenn ich ihre Blumenkästen dafür missbrauche).
      Und das lasst ihr vier einfach so durchgehen, dass die Maria sich euren Apfelbaum oder Pfahl dafür schnappt?! :D

      Beste Grüße,
      Mimi

      Löschen

Na, wer maunzt mit mir?