Kuscheln mit Herrchen

Schnurrrrrrrr und Hallo zusammen!


Ich hoffe, für euch hat der leider etwas verregnete Sonntag genauso toll begonnen wie für mich und ihr könnt das restliche Wochenende trotz Ekelwetter dennoch genießen.
Ich bin heute morgen nach dem Frühstück zu Herrchen auf die Eckbank gehüpft (was zugegebenermaßen relativ ungewöhnlich ist, da ich meist nur zu meinen Frauchen auf den Schoß hüpfe). Heute konnte ich es aber gar nicht mehr abwarten, vom Herrchen verwöhnt zu werden. Der lag zwar etwas seltsam schräg da, was ich eigentlich gar  nicht gern mag, weil ich dann immer so komisch hinliegen muss. Aber das war mir heute egal!



Ich wünsche euch morgen einen super Start in die neue Woche!
Schnurrrrrrrrr,
eure Mimi

Kommentare:

  1. Hallo Mimi,
    gut hast du das gemacht, der Felllose muss auch mal herhalten :-D
    Schnurrer Engel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Mimi,

    ich freue mich, mal wieder was von dir zu hören.
    Da hat sich dein Herrchen bestimmt gewundert, dass du bei ihm kuscheln wolltest.
    Aber wenn man unbedingt Streicheleinheiten braucht, ist das Herrchen doch auch gut zu gebrauchen. Jedenfalls siehst du ganz zufrieden aus, dass du so lieb von ihm gestreichelt wirst!!!

    Einen schönen Tag und viele Streicheleinheiten wünscht

    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Elke, ganz richtig: Herrchen war ziemlich überrascht, wie ich da plötzlich zu ihm hochgesprungen bin und es mir dann ratzfatz bei ihm gemütlich gemacht habe.
      Zwar hatte er dann gewisse Probleme, den restlichen Kaffee zu trinken, bzw. nicht zu verschütten, aber insgeheim hat er die Streicheleinheiten genauso sehr genossen wie ich auch.

      Deine Mimi

      Löschen
  3. Na, da hat sich dein Herrli bestimmt geehrt gefühlt. :)

    Hier ist Dosinchen auch unsere Schmusepersonal .... hmmm, eigentlich ist sie unser Mädel für alles *kichar* OK, ab und wann schmusen wir auch mit dem Dosi, aber nicht so oft wie mit Dosinchen.

    Siehst aber ganz zufrieden aus. Vielleicht sollte dein Herrli öfters einmal so verdreht sitze :D

    Dir auch einen schönen Start in die neue Woche.

    Nasenstupsis
    Felix, Shadow, Ernie und Monti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen ihr vier!
      Momentan schmuse ich sogar gaaanz doll viel mit Herrchen. Jeden Nachmittag erscheine ich pünktlich zur Kaffeezeit, sitze dann zu ihm und will ausgiebig gestreichelt werden. Und das klappt sogar in einer nicht-verdrehten Pose :D

      Nasenstumper zurück,
      eure Mimi

      Löschen
  4. Wohl dem, der so einen schönen Rückzugsort hat, indem er sicher und geborgen auf das Verschwinden des Übels warten kann.
    Unsere Emma verschwindet immer unter dem recht tiefen Bett meiner Tochter, da verweilt sie dann unsichtbar geduldig zwischen all dem Krimskrams der da immer so landet.

    Liebe Grüße
    Uschi, die auch so ein hübsches rotes Kätzchen Zuhause hat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, habe gerade gesehen, dass ich den Kommentar unter einen falschen Beitrag gesetzt habe. Den wollte ich beim neueren Post abgeben „Der Feind lauert…“. Da habt ihr euch sicher gewundert was das soll.
      LG Uschi

      Löschen
    2. Hallo liebe Uschi!

      Hihi, das ist doch nicht schlimm, kann schließlich jedem mal passieren =)
      Betty und ich haben schon schwer vermutet, dass da was durcheinander gekommen ist.

      Grüß mir deine Emma recht herzlich!
      Schnurrrrr, deine Mimi

      Löschen
  5. Oh Mimi, ich kuschel' für mein Leben gern' mit Papa. Aber ich muss dennoch sagen, mit Mama lässt sich's ausgiebiger schmusen und inniger auch.

    Schnurrige Grüße
    Mikesch

    AntwortenLöschen

Na, wer maunzt mit mir?