Von Gänsen und Löwen...

Miau und hallo liebe Leute!

Ich muss mich entschuldigen, dass ihr gerade nur spärlich von mir zu hören, bzw. zu lesen bekommt.
Betty hat gerade leider kaum Zeit, um mich mal ordentlich abzulichten. 
Und euch einen Beitrag OHNE Bilder präsentieren mag ich nun wirklich nicht!

Letzte Woche aber haben wir es endlich einmal wieder geschafft: Betty und ich sind gemeinsam im Garten spazieren gegangen und ich wurde fleißig geknipst. 
SO gefällt mir das!

Ihr wollt die Resultate von unserem kleinen Shooting und dem Spaziergang sehen?
Hier, bitteschön:

Ist das schön, in diesem Meer aus Tigerzahn. Äh .... Löwenzahn!

Und ich seh damit doch auch gleich noch bezaubernder aus, nicht wahr?

Aber nichtsdestotrotz: Entenblümchen - ... nein, Gänseblümchen! - riechen eben doch einfach viel besser, mmmmmh...

Also weg mit dir, du Löwe!

Nachdem ich in meinem unmittelbaren Umkreis sämtlichen Löwenzahn erfolgreich plattgedrückt habe (meiner Wampe sei dank!), kann ich endlich ausgiebig an Gänseblümchen und anderen durchaus schmackhaften Gräsern schnuppern.

Doch ein Blick in den restlichen Garten lässt mein Vorhaben, den Löwe zu besiegen, doch gleich wieder platzen.

Es sind einfach zu viele - keine Chance für mich. Na toll!

Meine depressive Laune ist aber fix verschwunden, als ich meinen Braten im Baum sitzen und pfeifen höre.
Betty scheint jedoch schon zu ahnen, dass ich einen Anschlag auf den Vogel plane und lenkt mich mit weiteren Fotos ab.
Meine Aufgabe: mich schön in Szene setzen.
Nichts leichter als das!

Nach gefühlten hunderten Fotos wurde es mir irgendwann doch zu öde. Ich bin also weggestapft und hab mich im Gras versteckt.
Naaaa, seht ihr mich noch?

Aber natürlich hat Betty mich doch gefunden.
Mist aber auch!

Also hab ich Betty noch ein paar weitere Fotos schießen lassen, extra euch zuliebe *schleim*

 Nach unserer schönen Tour durch den Garten haben Betty und ich es uns anschließend im Wintergarten bequem gemacht - sie im Sessel, ich auf ihren Beinen.
Schnurrrrrr...

Und ich kann euch versichern: meiner Betty hab ich schon ein ordentlich schlechtes Gewissen gemacht ... deshalb habt ihr heute auch mal einen ganzen Schwung Bilder zum bestaunen bekommen.

Habt einen schönen Sonntag,
eure Mimi


Kommentare:

  1. Danke für die schönen Foddos :-D Wir freuen uns wieder von dir zu hören :-) Wir würden uns übers Gras hermachen und Franzi unser Schaf würde bestimmt alles abmähen :lol:
    Schnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebe Mimi,

    das wurde aber auch langsam Zeit, wieder ein Lebenszeichen von dir zu bekommen!!!
    Ich war schon etwas traurig, wenn ich euren Blog angeklickt habe und es nichts Neues
    zu sehen gab.
    Aber heute werden wir alle mit so einen schönen Bericht über dich und deinen Gartenspaziergang entschädigt. Betty hat ja so tolle Bilder von dir geknipst, ich bin total begeistert! Du siehst einfach umwerfend süß aus!!!
    Nein, den Löwenzahn kannst du bestimmt nicht besiegen, der ist unendlich!
    Anschließend habt ihr es euch beide also im Wintergarten gemütlich gemacht. Das finde ich auch in Ordnung, denn ihr habt euch bei dem Shooting viel Mühe gegeben.

    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir und deinen Dosies.

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mimi,

    ganz ohne Zweifel...gelb steht dir ausgezeichnet. :-)
    Euer Shooting ist wirklich gelungen...tolle Bilder sind dabei entstanden.
    Fiona mag die Blümchen auch gern schnuppern.

    Ich wünsche dir und deiner Betty alles Gute und oft Zeit miteinander.

    Liebi Grüessli
    Julia mit Fiona

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja tolle Fotos von dir.
    Gelb ist definitiv deine Farbe *find* Tigerzahn *kichar* und Entenplümchen *kichar*
    Ist bestimmt toll darin ein Schläfchen nach einem anstrengenden Gang und Fotosession zu machen.

    Stumper
    Felix, Shadow, Ernie und Monti

    AntwortenLöschen
  5. Oh gerade im Blog-Roll entdeckt: Mimi hat sich wieder so Wort gemeldet *freu*
    *schnellherüberklick*
    Uiii, und so viele Fotos gibt es von ihr zu bestaunen.
    Herrlich. *begeistertraufundrunterscroll*
    Und wieder so kurzweilig und interessant zu lesen.
    Ja, rote Katzendamen sind schon etwas Besonderes!

    Und sehr fotogen!!

    Sei ganz ♥-lich gegrüßt
    Uschi mit ihren Pfötchen Emma & Mia

    AntwortenLöschen
  6. Das sind aber schöne Fotos! Eine schöne Katze - toll in Szene gesetzt. Da macht es doch nichts, dass Du den Braten auf dem Baum nicht erwischt hast.

    LG Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!
    Schön, dass Du wieder online bist! Hab' Dich wirklich schon vermisst! Die Bilder von Deinem Gartenausflug sind schön geworden. Gut gemacht, liebe Betty.
    Meine Mama hat auch nicht immer die Zeit, mich zu fotoknipsen - Gott sei Dank :-D Aber wenn dann doch die Zeit dazu da ist, dann muss ich dran glauben. Manchmal mag ich's und manchmal hau' ich Mama einfach ab, weil ich keinen Bock drauf hab'.
    Tja...ich glaub' ja nicht, dass alle meine Posts Bilder haben können - denn viele Erlebnisse mit mir passieren auch spontan.

    Schnurrige Grüße
    Mikesch

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Mikesch, das sind wirklich wunderbare Fotos von dir. Und sei nicht gram wegen des abhanden gekommenen Bratens im Baum. Hat viele Knochen und nicht wirklich viel Fleisch. Und außerdem freut sich der Piepmatz genauso wie du übers Leben. So wie du gern in den Zähnen der Löwen rum rennst, flattert der Flügeltyp gern durch die Äste der Bäume. Sieh's mal so!
    Schnurrige Grüße vom Ammersee
    Renate + pelzige Untermieter

    AntwortenLöschen
  9. P. S.: Hab dich aus Versehen als "Mikesch" angeredet. Das war natürlich ein großer Fehler. Sollte selbstverständlich "Mimi" heißen ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dachte ich mir schon fast, dass du da etwas durcheinander gebracht hast^^
      Ist aber doch nicht schlimm!

      Löschen

Na, wer maunzt mit mir?