Urlaub von mir?!

Leute, ich habe heute etwas ganz Schreckliches mitanhören können.


 Während meine Herrschaften ihr Mittagessen gemampft haben und ich ebenfalls gefuttert habe, erzählt Betty auf einmal etwas von Urlaub.

Für euch Zweibeiner mag Urlaub vielleicht etwas Tolles sein, aber denkt ihr da auch nur eine Sekunde an eure Mitbewohner, uns Katzen?
Wir sehnen uns doch nach unseren üblichen Streicheleinheiten! 
Zuerst werden wir ganz hinterlistig mit extra viel Kraulen und Leckerlies verwöhnt, man freut sich somit schon auf den nächsten Tag wo es hoffentlich so weiter geht. Und dann steht auf einmal Bettys Oma vor der Tür und vom Rest ist keine Spur zu sehen.
Bettys Oma kann zwar auch ganz toll kraulen, aber so gut wie meine vier Herrschaften ist sie trotzdem nicht, denn die kennen mich nun mal einfach besser.

Jedenfalls hat mich das ordentlich aufschrecken lassen. Die wollen also wegfahren - und mich ungestreichelt daheim zurücklassen. Unverschämtheit. Und wieso wollen die überhaupt weg, etwa wegen MIR? Habe ich doch zu viel Platz auf dem Sofa gebraucht, oder nachts zu laut geschnurrt und Betty wach gehalten? Brauchen die eine Auszeit von mir, weil ich immer so überlästig bin?

Zurück zum Thema: gestern kam offenbar eine Reisezeitung mit in den Briefkasten geflattert und über die wurde dann heftig diskutiert.

Bevor die Urlaubsplanung jedoch ausarten konnte, habe ich mich einfach schnurstracks auf die Zeitung gelegt. Und da bringt mich jetzt keiner mehr weg, HA!


Aber ihr kennt mich, natürlich habe ich mich durch viiiele Streicheleinheiten so ablenken lassen, dass Betty die olle Zeitschrift problemlos unter mir hervorziehen konnte. Mist aber auch!

Wenig später hat sich dann aber glücklicherweise herausgestellt, dass nur Betty wegfahren will und mir meine restlichen Dosenöffner zurücklässt. 

Nachdem der Schrecken also doch noch glücklich geendet hat, habe ich es mir trotzdem nochmal auf der Zeitung bequem gemacht, auf der liegt es sich durchaus ganz gut.


Und im Halbschlaf habe ich auch noch in Erfahrung gebracht, dass der Urlaub wohl schon länger geplant ist (mir erzählt natürlich keiner was, tztztz) und es für Betty morgen schon los geht! Deshalb also hatte sie die vergangenen Tage so wenig Zeit, und hat immer Hektik verbreitet. Die hat wohl den berühmten Reiseschnupfen erwischt .... oder war es Reisefieber?

Jetzt wollt ihr sicherlich wissen, wohin die Reise gehen soll. Wie gesagt: ich lag da so im Halbschlaf und hab nur am Rande das Gespräch mitverfolgt. Es war auf jeden Fall die Rede von einem TV-Turm, einem Burger-Tor, die Fahrt mit einer Ess-Bahn (hört sich ja lecker an), und dass Betty einen Alexander besuchen will.... vielleicht wisst ihr ja, wohin es Betty verschlägt???
 
Jedenfalls wünsche ich allen, die dieses Jahr noch in den Urlaub fahren, schon einmal viel Spaß. Denn wenn ihr uns Miezen schon für diese Zeit zurücklasst, soll sich das wenigstens rentieren :P
Eure Mimi

Kommentare:

  1. Die Mama hat gerade mit mir gelesen und die hat gleich gesungen: "Berlin, Berlin Betty fährt nach Berlin" :-D Wir finden es auch voll gemein, wenn die Dosies und wegen Urlaub alleine lassen :roll: ZUm Glück kommt das bei uns nicht oft vor :-) Die Mama hält das ohne uns nämlich nicht länger als drei Tage aus :-) Sie vermisst uns nämlich arg dolle ;-) Und wir glauben auch, dass es Betty mit dir genauso geht :-D Aber ist doch gut, dass nicht die ganzen Felllosen wegfahren ;-) Also sind die Streicheleinheiten gebongt :-)
    Schnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau ihr zwei! Berlin heißt das Reiseziel!

      Na das geschieht unseren Felllosen aber auch immer ganz gerecht, dass die das Heimweh nach uns Miezen befällt. Dass wir unsere Herrschaften auch vermissen würden wir natürlich nieeemals zugeben, nicht wahr? :D

      Schnurrrrr, eure Mimi

      Löschen
    2. Wir und die vermissen - ach niemals nie und nie nich nich würden wir so was zugeben :-D Und immer schön mit Nichtachtung strafen, wenn sie zurück kommen - dann versuchen sie sich ja so was von einzuschleimen :-)
      Schnurrer Engel und Teufel

      Löschen
  2. Mensch, da wirst du alos einfach zurück gelassen, ABER Betty bringt dir sicher was feines mit :)Ist doch auch was, oder nicht? ;)

    Liebe Betty, ich fotogtafiere mit der Canon Eos 1000 D und die Makros mache ich mit Zwischenringen.
    Ich weiß, da gibt es mitllerweile schon sehr viel bessere der Eos Kameras, aber mir als Schülerin bzw bald Studentin reicht das gute Stück - man muss ja auch einfach mal auf den Preis achten *hust*. Bevor ich also nicht alles bis ins letzte ausprobiert habe mit der Kamera, gibt es keine andere ^^

    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das hoffe ich doch sehr, liebe Jule, dass die Betty an mich denkt und mir was schönes mitbringt!

      Du machst die Makros also mit Fotoringen? Darüber hat Betty sich nämlich auch schon mal informiert und war sich aber nie sicher, ob das mit den Ringen wirklich so toll funktionieren soll.
      Aber nachdem deine Bilder so schön geworden sind, wird sie sich die Option mit den Ringen wohl doch noch einmal genauer überlegen! .... so kann man sich schließlich auch einiges Geld sparen, wenn man sich nicht gleich ein gar so teures Objektiv leisten will. Billig sind die ja leider auch nicht gerade....
      Betty fotographiert übrigens auch mit so einer "Einsteigerkamera", ihr reicht die fürs erste aber auch vollkommen aus - aus denselben Gründen, die du genannt hast.
      Und damit kann man schließlich auch richtig tolle Fotos zaubern =)

      Löschen
  3. Ach Mimi, nein, Betty möchte doch nicht in Urlaub fahren, weil Du evtl. "lästig" wärst. Das is' Quatsch! Du bist doch Betty's Augapfel. Sie möchte weg fahren, weil sie ein paar Tage Entspannung brauch' vom Alltag - sich mal eine kleine Auszeit gönnen. Das musst Du ihr mal gönnen. Danach kehrt sie wohl behalten und ausgeruht wieder zu Dir zurück. Wir fahren ja auch bald in Urlaub - aber alle. Mikesch können wir nicht mitnehmen. Er weiß es auch schon und wird sicherlich noch darüber bloggen. Naja...begeistert ist auch er nicht davon, dennoch lässt er uns - wenn auch nur gaaanz widerwillig - ziehen. Und wir kommen ja auch wieder zurück.
    Betty wünschen wir in "Berlin" viel Spaß und eine tolle Zeit ;-)

    LG
    Malina!
    Schnurrige Grüße
    Mikesch

    AntwortenLöschen
  4. Och Mimi, du wunderhübsche Leisetreterin. Sei froh, dass du daheim bleiben kannst, verreisen ist für die meisten Katzen nur Stress. Und: Betty kommt ja wieder zurück und dann freust du dich wie verrückt. Und in der Ess-Bahn gibt es übrigens gar nix zu essen ... Also, sei nicht traurig, du hast ja noch das andere Personal … mit denen kannst du schmusen und kuscheln bis zum Umfallen. :-)

    Liebe Grüße vom Ammersee
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und da es in der Ess-Bahn eh nix Leckeres zu mampfen gab, kann die Reise gar nicht so toll gewesen sein, hehe!

      Löschen
  5. Ach Mimilein, mach Dir keine Gedanken, Deine Dosenöffnermama kommt bald aus Berlin zurück. Herr Fuchsberger macht immer Urlaub bei seinen Dosenöffnergroßeltern wenn wir wegfahren. Vor gut zwei Wochen hat sein Spielbruder Falco, der bei Blackys Großeltern lebt, bei uns Urlaub gemacht. Da war vielleicht was los.
    Deine Mama ist bald wieder da.
    Liebe Grüße von der Küste
    Sandra und Blacky Fuchsberger.

    Betty; Dein Beitrag ist bei mir angekommen. Ich habe nur alle meine Beiträge auf Moderation gestellt und muss sie immer erst frei geben.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mimi,
    wir wünschen deiner Betty einen schönen Urlaub und dir wünschen wir das sie bald wieder zurück kommt. Das geht doch nicht, das einfach einer abhaut. Also wir haben unser Rudel auch lieber zusammen. Aber vielleicht bringt dir deine Betty ja was schönes mit aus dem Urlaub.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Ohjeeee...liebe Mimi. Wie kann ich dich verstehen!
    Mein Glück ist dass niemand bisher seit ich bei ihnen lebe sehr lange weg war. Aber auch 2 Tage sind eben 2 Tage zuviel.
    Wenn alle ausgeflogen sind muss ich aus einem inneren Drang Zuhause auf sie warten. Ich gehe erst wieder raus wenn jemand heimgekommen ist.

    Meine Mami wünscht deiner Betty eine gute erlebnisreiche Zeit.

    Pfotengrüessli
    Fiona

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, du süße Mimi,

    da kannst du ja echt froh sein, dass Betty nur alleine fährt und du noch deine anderen Fellosen zu Hause hast. Obwohl dir Betty bestimmt auch ganz doll fehlen wird!!! Aber sie wird ja wiederkommen, dann kannst du dir wieder deine Schmuseeinheiten von ihr abholen.
    Berlin ist schon eine Reise wert!! Sehr groß, sehr laut, daran muss man sich erst gewöhnen, wenn man wie ich aus einer Kleinstadt kommt. Aber es gibt viele interessante Museen, den Reichstag, den Alex und den Kudamm, da kann man sich schon vieles anschauen.
    Ich glaube aber nicht, dass Betty Urlaub von dir nimmt. Du bist doch so eine liebe und süße Katze. Du bist bestimmt niemanden lästig. Deine Vierbeiner können sich bestimmt nicht beklagen.
    Jedenfalls wünsche ich Betty einen schönen Urlaub und viele tolle Eindrücke.

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Miaaaau Elke,

      meine Schmuseeinheiten habe ich längst schon alle wieder nachgeholt.
      Das ist das Gute an der ganzen Urlaubsgeschichte: die Herrschaften (in diesem Fall nur Betty) haben nach der Reise immer ein schlechtes Gewissen, was ich natürlich noch verstärke, indem ich richtig auf beleidigt spiele. Und schwupps, darf man den ganzen Tag auf dem Schoß sitzen und sich kraulen lassen und darf am Abend sogar gleich noch mit ins Bett.
      Na also, geht doch :D

      Schnurrrrrrr, deine Mimi

      Löschen
  9. Ich habe gestern diesen entzückenden Blog entdeckt und mich sofort in Mimi verliebt! ❤︎

    Mimi, ich wünsche deiner Katzenmami einen schönen Urlaub, es sind ja nicht alle Dosenöffner außer Haus.

    Lg, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe NiWa.

      Ja, das ist schon ein Glück, dass nur meine Betty weggefahren ist. So konnte ich die Zeit fast genauso sehr genießen wie sonst auch. Nur eben mit ein paar Leckerlies am Tag weniger ...

      Beste Grüße,
      deine Mimi

      Löschen
  10. Ich liebe Katzen! Hab selber zwei Katzen. :)
    Mimi erinnert mich ein bisschen an meine Nachbarskatze :)
    Auf Jedenfall hast du einen tollen Blog!
    Liebe Grüße
    Kyra
    http://wonderfully-magical-world.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kyra,

      es freut uns riesig zu lesen, dass dir mein Blog so gut gefällt.
      So etwas liest man immer wieder gerne =)

      Herzliche Grüße,
      deine Mimi

      Löschen
  11. So einen Blog habe ich ja auch noch nicht gesehen :)
    Wirklich auch eine sehr süße Katze, ich habe auch eine.
    Vielleicht hast du Lust bei meiner Blogvorstellung teil zu nehmen. Ich würde mich freuen :)
    http://kleinstadtcinderellasnailblog.blogspot.de/2014/08/blogvorstellung.html

    Liebe Grüße Kleinstadtcinderella <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kleinstadtcinderella,
      ich habe deine Katze schon in deinem Blog bewundert.
      Wirklich hübsch sieht sie aus mit ihren vielen Farben =)

      Beste Grüße,
      deine Mimi

      Löschen
  12. Tolle Fotos! Mimi ist mega-süß! Danke, dass ihr bei unserem Blog vorbei geschaut habt. Wir freuen uns, mehr von euch zu hören! :-) xx Roxy & Tigerlino <3

    AntwortenLöschen

Na, wer maunzt mit mir?