Schulkram

Miau und hallihallo,

ihr seid sicher hier um zu erfahren, was ich euch heute wieder zu berichten habe.
Seit für Bettys Schwester Mitte September wieder die Schule begonnen hat, sitzt sie nachmittas und manchmal sogar auch abends noch über Zettel und Bücher gebeugt am Tisch, belagert mein Sofa mit ihrem Schulzeug und verteilt ihre Unterlagen wahllos in der Küche. 
Das Gute daran: wie ihr wisst, mag ich Chaos und außerdem bilden all die Ordner und Zettel eine gute Unterlage, um auf das Sofa liegen zu können, ohne es angeblich dreckig zu machen (ich und Schlammpfoten?? Niiiemals! *räusper*). Und wenn Bettyschwester eben einmal unachtsam ist und ihre blitzblanksauberweiße Zettelwirtschaft alleine lässt, nutze ich diese Gelegenheit, um sie ein wenig zu verschönern, etwas Farbe draufzubringen und letztlich das Sofa zusätzlich zu belagern.

 Und weil ich so lieb gucke, darf ich natürlich wie immer dort liegen bleiben.
Ziel erreicht.

 Doch auf einmal kommt Hektik in die Bude: ein Zettel wird vermisst und selbst nach minutenlangem Suchen seitens Bettyschwester taucht er nicht auf. 

Schließlich geschieht das unglaubliche: ich werde verdächtigt, das Blatt verschwinden haben zu lassen. Ich fress doch kein Papier (nur wenn es ganz, ganz klein ist), also muss das lästige Teil noch da sein. Gnädig wie ich bin, helfe ich nun bei der Suche.



 
Ob es wohl hier drin ist?



Aber dort sind sooo viele Blätter drin, wie soll man denn da etwas finden?









 *kruschtel* *raschel* *schnüffel*

Ist er das da? Ist das der Zettel?

Ich angle nach einem Stück Papier, habe aber nach kurzer Zeit keine Lust mehr, da es irgendwo festhängt.

Egal, das wird es schon nicht gewesen sein.
Und außerdem: das Regal ist ja noch größer.
Mal eins weiter oben in das Regal gucken.








Huhuuuu, Zetteeeeel! Wo versteckst du diiiiiiich?






Schließlich werfe ich noch einen Blick in das Fach ganz rechts ...





 ... und klettere sogar halb in das Regal hinein.









Doch selbst dann werde ich nicht fündig. Der Zettel bleibt auch weiterhin verschwunden.

Bettyschwester, ich hab den Zettel nicht, und das Regal auch nicht.
Den hast DU verschusselt.







 Beeetty, helf du doch mal suchen.











Ob der Zettel wohl noch entdeckt wurde? Ich kann es euch jedenfalls nicht verraten, ich hab nach dieser aufregenden Suchaktion wieder mein Plätzchen auf dem Ordner heimgesucht.


Viele Grüße von eurer 

Mimi

Kommentare:

  1. Liebe Mimi,
    ich finde du machst das perfekt mit den Schulaufgaben und der Überwachung derselbigen, wie langweilig wäre diese Arbeit ohne dich, sehr schöne Schreibtischfotos.
    Liebe Grüße von Tatjana und den vielen Buben

    AntwortenLöschen
  2. Hey Mimi,
    das ist ja wieder mal typisch Dosie - fehlt was oder ist was kaputt wird immer erst mal der arme Plüschpöker verdächtigt *augenroll* Das geht ja wohl mal überhaupt nicht.
    Und dann hast du auch noch fleißig suchen geholfen - wir finden das sehr aufopferungsvoll von dir :-D Und schiet auf den ollen Zettel - Schönheitsschlaf ist viiiiel wichtiger :-)
    Schnurrer Engel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mimi,
    die Bettyschwester kann doch froh sein das du dich auf den Ordner legst. Sonst würden noch viel mehr Zettel verschwinden. Fleißig hast du suchen geholfen. Da hast du dir deinen Schönheitsschlaf echt verdient.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Gut machst Du das. Katz' muss immer ein Auge auf allem haben!

    LG
    Malina!

    AntwortenLöschen
  5. Du hast das beste gemacht, dich wieder auf den Ordner mit den anderen Blätter gelegt. Nicht das da auch noch eines verschwindet. Dann wäre wieder Alarm in der Bude.

    Komisch ist schon, dass immer wenn wir helfen oder gar Gesellschaft bei dieser lästigen tatigkeit leisten wir beschuldigt werden. *soifz* Dabei ist uns solch ein Zettelkram irgendwie egal.

    Stumper
    Felix, Shadow, Ernie und Monti

    PS: toll von der Bettyschwester, dass sie ihr Sofa farblich deinem Fellkleidchen angepasst hat :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mimi,

    bei euch geht's ja zu! Zettel verschwinden, die Hektik bricht aus, da kann man sich eigentlich nur hinlegen und abwarten bis der Spuk vorbei ist.
    Lieb von dir, dass du helfen wolltest!
    Fellnaserl Dimitri steht bei Schreibarbeiten auch stets hilfreich zur Seiten, meistens legt er sich aber direkt auf das zu beschreibende Blatt, den Block oder das Buch ... ;-)

    Liebe Grüße,
    Nicole & Katerchen Dimitri

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde, du hast doch wirklich genug beim Suchen geholfen. Faulenzen ist doch viel viel schöner!

    Lg , die Flatti !

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, liebe Mimi,

    also, dass ist doch die Höhe!!! Immer wenn was verschwindet, sind immer die Kleinsten
    Schuld. Was solltest du wohl mit so einem Zettel anfangen??? Schmecken tut der auf
    Garantie nicht!!!
    Ich finde es aber total nett von dir, dass du bei der Suche behilflich warst. Du hast dir wirklich
    große Mühe gegeben!!!
    Kein Wunder, dass dich die ganze Sucherei ziemlich müde gemacht hat.
    Auf dem Ordner muss es sich ja prima liegen!!!

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Miau!
    Habe euch für meinen "Liebster Blog Award" nominiert.
    Schau mal rein und wenn du Lust hast, mach mit :)
    Liebster Blog Award

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Mimi,
    nach dieser Suchaktion hast du dir wirklich ein dickes Leckerli und ein Päuschen verdient! Findest du nicht auch ;-)?
    Liebe Grüße Gabi

    AntwortenLöschen

Na, wer maunzt mit mir?