Wiesn-Zeit

Griaß eich mitanand!


Als echte bayrische Katze kommt man natürlich um die helle Aufregung um das Oktoberfest in München auch nicht rum.

Betty war letztes Jahr dort und ich habe mir von ihr erzählen lassen, wie es da so zugeht. Am spannendsten fand ich dabei, dass die Leute alle verkleidet dorthin hingehen - da konnte ich mich nicht mehr halten und Betty musste alles für ein bayrisches Fotoshooting vorbereiten.

Ein passender Ort ist schnell gefunden und ich setze mich schon mal hin, während Betty noch die restlichen Utensilien für meine Verkleidung holt.

Los Betty, es ist alles hergerichtet, es kann loooosgehen!

Was musst du denn noch ewig an deiner Knipskiste rumdrücken, zieh mich endlich an!

Endlich - die Luftschlangen und die Kette sind schnell angelegt.


Schon mal gar nicht übel, nicht wahr? 
Jetzt fehlt nur noch der Klassiker: ein Seppelhut in Katzengröße

Tadaaaaaaaa:

Jetzt bin ich eine waschechte Wiesnkatze.

Aber zugegeben: ein bisschen doof sehe ich ja schon aus ... meint ihr nicht auch?

Also den Seppelhut lieber wieder weg und jetzt von all der Wiesnhektik ein Schläfchen halten.

Seid ihr auch im Wiesnfieber? Oder eure Frauchen und Herrchen? Ich glaube, hier bei uns bin ich die einzige, die zumindest annährend mit dem Oktoberfest in Kontakt gekommen ist - wenn auch nur durch eine hübsche weiß-blaue Verkleidung.

Habt ein schönes Wochenende,
eure Mimi


Kommentare:

  1. Liebe Mimi!
    Haha, na das ist ja wirklich ein zünftiges Outfit :)
    Aber ich denke auch, für so einen üblichen Katzen-Alltag doch eher ungeeignet, nicht wahr?!
    Deine Abenteuer gefallen mir sehr gut, da werde ich bestimmt öfter mal vorbeischauen.. vieles erinnert mich an unseren Max, aber den würde ich nie niemals in so ein Kostüm stecken können ;)

    MauMauuu sendet dir Ginger

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Ginger,
    da hast du vollkommen recht, für mein alltägliches Leben wäre dieses Outfit vollkommen ungeeignet. Der Seppelhut würde ständig vom Köpfchen rutschen und mit den Luftschlangen würde ich andauern irgendwo hängen bleiben. Nein nein, das wäre gar nichts!
    Das ist so wie mit der Tracht der Zweibeiner: die kommt auch nur zu besonderen Anlässen aus dem Schrank.

    Das freut mich sehr, dass dir meine Abenteuer gefallen! =) Der Max ist vermutlich dein Kater?
    Der soll sich nicht so haben, verkleiden ist doch immer wieder lustig!
    Alles lasse ich zwar auch nicht mit mir machen, aber bei den meisten Sachen spiele ich doch brav mit und lasse mich hinterher mit viiiielen Leckerlies belohnen. Das musst du deinem Max mal in die Löffel flüstern, dass er dann auch mit Leckerchen vollgestopft wird. Dann lässt er sich vielleicht auch für die Wiesn schmücken :D

    Schöne Grüße,
    deine Mimi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, liebe Mimi,

    also, ich muss ja sagen, dass du eine pflegeleichte und lustige Katze bist.
    Betty kann dich noch so ulkig anziehen und du spielst immer total lieb
    mit.
    Deine Wiesn-Tracht sieht wirklich neckisch aus, der Seppelhut ist eine Klasse für
    sich!!! Das ist ja von Betty und dir auch nur ein kleiner Gag. Natürlich ist diese
    Verkleidung von dir nicht dazu gedacht, um damit zu spielen und herumzutoben.
    Ich habe mich jedenfalls wieder mächtig amüsiert und so soll ja auch sein!!!
    Ich bin der Meinung, dass dir einfach alles super steht, weil du eine
    bildhübsche Mieze bist!!!
    Wir sind hier oben im Norden rein gar nicht im Wiesnfieber. Wir sehen nur im
    Fernsehen, was da so abgeht und sind froh darüber, dass das Oktoberfest
    weit weg ist!!!
    Eine schönes Wochenende wünsche ich dir und deinen Zweibeinern.

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Du siehst mit deinem Seppelhut so lustig aus ! Wiesnfieber kennen wir nicht, danke für deine Erklärungen ! Schnurren

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mimi,
    du siehst überhaupt nicht doof aus. Das Wiesnkostüm steht dir ausgezeichnet. Besonders mit dem Seppelhut siehst du sooooo niedlich aus. Auch wenn wir gaaaanz weit weg von München wohnen, bist du unsere Wiesnprinzessin.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. *wegschmeißvorlach* Liebste Mimi du siehst so bescheuert aus mit dem Hütchen :-D Sorry, aber das musste mal raus ;-) Gelacht haben wir auf deine Kosten jedenfalls echt viel :-) Was Katz auch alles macht, damit die Dosies glücklich sind, oder? :-) Wir haben hier oben an der Ostsee nicht das Wies'nfieber :-) So weit schwabbt das doch nicht :-D
    Schnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt war ich auch froh, als der Hut wieder neben mir auf dem Sofa gelegen hat. Ich dachte mir schon, dass ich da recht bescheuert dreingeschaut haben muss^^

      Glaubt mir: soooo toll ist die Wiesn dann auch wieder nicht - nach Bettys Aussage.
      Ich jedenfalls finde die Verkleidungsaktion dabei lustig =)

      Eure Mimi

      Löschen
  7. Ooooh, liebe Mimi, du siehst fantastisch aus! Da werd' ich ja gleich ganz neidisch! Richtig tolle Fotos sind das geworden :3

    Das Einzige, was ich mal anziehen durfte, war eine leere Oreo-Kekse-Schachtel... das sah echt ritterlich aus!

    Du siehst übrigens total riesig aus für ein Mädchen O.O ich bin leider ein Zwerg geblieben! Manchmal wünschte ich, größer und schwerer zu sein, dann könnte ich meiner Dosine viel besser auf dem Bauch rumspringen!

    Deine Kiara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kiara, du bist tatsächlich schon mal in eine Kekse-Schachtel geschlüpft?
      Das muss auch wahnsinnig lustig ausgesehen haben, hihi. Da gibt es hoffentlich auch Bilder davon?

      Wirklich, du findest ich sei riesig?
      Meine Herrschaften daheim finden, ich sei nun auch nicht allzuuu groß.
      Ich bin zwar kein Zwerg, wie du einer sein sollst, aber die größte bin ich auch nicht.

      Ein paar Gramm Fett von meinem Bäuchlein kann ich dir aber gerne abgeben^^

      Schöne Grüßle,
      deine Mimi

      Löschen
  8. Hallo Mimi!

    Ganz schöne Fotos!! :) Du siehst genauso aus wie mein Kater, der Maxi.
    Der ist aber schon fast 18 Jahre alt (wie ich) und so rosig sieht es auch nicht mehr für ihn aus!

    Leider muss ich ganz blöd fragen, aber welche Rasse bist du? Wir haben unseren Kater bekommen als er schon 2 Jahre alt war & nie hat uns jemand gesagt welche Rasse er sei!

    Ganz liebe Grüße, Kathi!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathi und wie schön, dich kennen zu lernen =)

      Ja, mit dem Alter kommen leider die Beschwerden ... ich bin zwar erst halb so alt wie dein Maxi, aber ich habe jetzt schon Zahnprobleme. Sehr schmerzhaft, das kannst du mir glauben.

      Du möchtest wissen, welche Rasse ich bin? Mensch, da frägst du mich aber was!
      Ich bin eine reinrassige Bauernhofkatze :)
      Hihi, kleiner Scherz. Ehrlich gesagt wissen das weder ich, noch meine Zweibeiner genau. Die meinen, ich sei eine ganz gewöhnlich Hauskatze. (Ich und gewöhnlich? Pah!)

      Ich hoffe, ich konnten dir wenigstens ein bisschen weiterhelfen.
      Nun wünsche ich dir und deinem Kater Maxi einen schönen Sonntagabend,

      deine Mimi

      Löschen
  9. ...ich finds ja lustig so Verkleidungen oder mal ein Kapperl auf, Herr Resi mag so was garnicht, aber ab und an darf man ja mal so einen Spaß machen ich find die Wiesn-Mimi sehr hübsch.
    Liebe Grüße von Tatjana und den Buben

    AntwortenLöschen
  10. Ja mei was siehste fesch aus *festenick*

    Richtig schick haste dich gemacht.

    Als Nordlichter haben wir ja nichts mit der Wiesn so am Hut. Apropro Hut, um den feschen Hut beneiden wir dich ja total. Würde dem ollen Felix bestimmt auch gut stehen *kicher*

    Nasenstumper
    Felix, Shadow, Ernie und Monti

    AntwortenLöschen
  11. Wow...Mimi! Du schaust als bayerische Katze total niedlich aus! Deine Fotos und alles drum herum gefallen mir äußerst gut.

    Schnurrige Grüße
    Mikesch

    AntwortenLöschen
  12. Mimi, eine waschechte bayrische Mietze! Fesch, steht dir der Seppelhut! Aber unbequem dürft's halt sein.
    Dem alljährlichen Wiesenfeste verweigern wir uns standhaft, während des Jahres können wir Bier & Brezn gemütlicher und günstiger haben. Und nur um die Tracht auszuführen, braucht's keine Wiesn. :-D

    Herrliche Fotos!

    Liebe Grüße,
    Nicole & Fellnaserl Dimitri (der sich fragt, wo die passende Schweinshaxn zum Seppelhut ist)

    AntwortenLöschen

Na, wer maunzt mit mir?