Gewinn des 10 000 Klicks-Rätels

Hallöchen ihr Lieben,

nachdem ich heute wieder voll ausgeruht bin, die dauerhafte Futterversorgung sichergestellt, und Hans-Hermann zurück in seine Schranken gewiesen ist, kann ich mich wieder wichtigeren Dingen widmen.

Gestern habe ich den Gewinner meines ersten Gewinnspiels ausgelost, dies könnt ihr hier noch einmal sehen.

Doch was erwartet den Gewinner denn eigentlich?

 Lieber Felix, Shadow, Ernie und Monti - tadaaa, hiermit präsentiere ich euch euren Gewinn.

Mal sehen, was euch da so erwartet.

Eine flauschige Kuscheldecke, ...

... ein paar Dreamies, ...

jamjam, die würde ich am liebsten direkt selber mampfen


 Aber Momentchen mal - Hans-Hermann, was machst DU denn hier?

Der alte Halunke muss einfach immer und überall dabei sein.

Betty waaaaaas sagst du da? Das IST gar nicht Hans-Hermann???



Ich kann meinen Augen kaum trauen, als ich den Beweis vor Augen geführt bekomme.

Tatsächlich, der freche Kerl hier in der Schüssel ist wahrhaftig nicht Hans-Hermann, 
sondern sein Bruder Hans-Dieter.

Wie der uns hier wohl gefunden hat?
Jedenfalls ist er genauso aufsässig wie sein Bruder, der mein Bett bewohnt.
Egal, immerhin muss ich mich nicht länger mit Hans-Dieter beschäftigen.

Liebe Katerjungs und Marlene, wir hoffen sehr, dass ihr euch über den Gewinn freut.
Und natürlich viel Spaß mit eurem neuen Spielgefährten Hans-Dieter, hehe.

Wir hoffen, dass der Postbote sich beeilt, und die stolzen Gewinner ihr Päckchen bald in den Pfoten halten dürft.
Beste Grüße und ein kräftiges Miau von eurer
Mimi mit Betty

Verkündung des Gewinners

Miau ihr da draußen,

hattet ihr eine schöne Woche?
Betty und ich sind froh, dass nun das langersehnte Wochenende vor der Türe steht.
Denn so kann Betty sich vom aktuellen Schulstress wieder erholen, und ich darf euch - trommelwirbel bitte - endlich den Gewinner meines Gewinnspiels verkünden.

Sicher seid ihr schon ganz gespannt, nicht wahr?
Da möchte ich doch ohne lange Vorreden gleich zur Verlosung starten.
Denn wie bereits vermutet, haben Betty und ich mehrmals die richtige Antwort zu lesen bekommen.

Betty hat daher heute fleißig Pfoten gebastelt und alle "Gewinner" jeweils auf eine Pfote geschrieben. Zehn Stück waren es insgesamt.

Und nun ist es meine Aufgabe, den Hauptgewinner zu ermitteln.

Wie ihr seht, ist bereits alles vorbereitet:

 Ich kann es schon gar nicht mehr erwarten, 
deshalb begebe ich mich schnell in meine Startposition

 Wohin es mich wohl verschlägt?
 

 Ich tapse los und suche mir eine verdeckte Pfote aus
 
Zunächst bin ich mir noch unsicher, ob ich diesen Zettel wirklich schon auswählen soll, 
oder ob ich noch einen Blick in die Runde werfen soll
 

 Aber meine Neugier ist einfach zu groß und ich bleibe sitzen.

 
Welcher Name sich wohl auf der Pfote versteckt? *drunterlins*

Ätsch, ICH weiß den Gewinner!

Dann will ich euch mal nicht mehr länger zappeln lassen

Tadaaaaaaa:

Herzlichen Glückwunsch an die vier Katerjungs Felix, Shadow, Ernie und Monti vom Schnurrblog und ihrem Frauchen Marlene!


Völlig korrekt habt ihr uns die richtige Lösung für unser Gewinnspiel geliefert.
Bild 29 lautet die gesuchte Zahl mit dem Originalfoto:

 

















Eigentlich wollte ich euch nun noch den Gewinn präsentieren ... aber *gääähn* das Bettchen ruft, und die Futterschüssel muss mal wieder auf Vollständigkeit überprüft werden, Hans-Hermann macht mir meinen Schlafplatz streitig, .... deshalb bekommt ihr morgen erst wieder etwas von mir zu lesen, bzw. zu sehen.

Bis dahin einen schönen Abend,
eure Mimi

Gewinnspiel: wir haben 10 000 Seitenaufrufe!

Miauuuuuuuu,

es ist soweit.
Und ja, ich gebs zu: ich bin schon ganz hibbelig vor Aufregung.

Heute möchte ich mein erstes Gewinnspiel veranstalten.
Es gibt nämlich einen Grund zu feiern.
Am 26.12.2014 war es geschafft und ich habe sagenhafte 10 000 Seitenaufrufe gezählt.
Mittlerweile sind es sogar noch ein paar mehr geworden: 11 163 Klicks auf meinen Blog seit seiner Gründung im Februar 2014.

Darüber haben Betty und ich uns so sehr gefreut, dass wir uns dazu entschlossen haben, ein Gewinnspiel zu veranstalten:

Am Ende dieses Beitrags bekommt ihr ein Bild, das sich aus sämtlichen Fotos von mir zusammensetzt. Ein solches habt ihr bereits beim letzten Post Willkommen 2015 zu Gesicht bekommen.
Das Foto, das ich euch heute zeige, sollte euch bereits bekannt vorkommen: bei meinem Rückblickspost 2014 sind alle Bilder durchnummeriert, darunter befindet sich auch das gesuchte Foto.


Informationen zur Teilnahme am Gewinnspiel:

Lösung des Rätsels: gesucht wird das Originalfoto vom unten stehenden Bild. Dieses wurde im Post Rückblick: das Jahr 2014 bereits veröffentlicht und mit einer Nummer versehen. Diese Nummer wird nun gesucht und soll bitte per Kommentar unter diesem Beitrag veröffentlich werden.
Teilnehmer: teilnehmen darf jeder, der Lust dazu hat
Einreichen der Lösung über: einen Kommentar unter diesem Post. Das Gewinnspiel ist zwar unmittelbar mit dem Rückblick 2014 verknüpft, gebt euren Vorschlag für die Lösung aber bitte hier ab. Mehrfachantworten sind ungültig, die zuerst abgegebene Antwort zählt.
Dauer des Gewinnspiels: ab jetzt, für eine Woche. Also bis einschließlich Dienstag, den 13.01.2015
Ermittlung des Gewinners: bei mehreren richtigen Antworten wird der Gewinner per Losverfahren ermittelt
Bekanntgabe der Lösung und des Gewinners: die Lösung wird zusammen mit dem Gewinner in einem neuen Beitrag hier auf dem Blog veröffentlicht

Eine Möglichkeit, die Lösung einzureichen könnte zum Beispiel so aussehen:
Ich möchte am Gewinnspiel teilnehmen.
Meine Lösung: Bild 175
 

Und was gibt es zu gewinnen? - Überraschung :)


Hier nun das Bild, zu welchem das Originalfoto HIER gefunden werden muss:




Betty und ich freuen uns schon sehr auf eure Vorschläge!

Schnurrrrr,
eure Mimi

Willkommen 2015

Miau und Hallo ihr Lieben,


wie schön, dass ihr auch im neuen Jahr wieder zu mir gefunden habt.

Hattet ihr einen guten Start ins Jahr 2015?

Mein Silvesterabend verlief - abgesehen von den Raketen der Nachbarn um Mitternacht - ganz ruhig und verfressen ab.

Wie ich in meinem Rückblick 2014 bereits versprochen habe, möchte ich euch heute von Bettys und meinen Planungen erzählen. 

Unsere Vorhaben für 2015

Im Oktober und November des vergangenen Jahres habt ihr kaum von mir zu lesen bekommen, erst Ende Dezember habe ich mich wieder täglich bei euch gemeldet.
Ihr wundert euch über diese plötzlichen Schreib- und Pausephasen?
Zwar liefere ich euch die Geschichten zu meinen Abenteuern und erzähle euch von meinen Erlebnissen. Aber die "Chefin" des Blogs ist meine Zweibeinerin Betty, die mich bei all meinen täglichen Abenteuern mit der Kamera begleitet.

Wenn ihr also mal weniger von mir zu lesen bekommt, ist einzig und allein Betty die Schuldige, ich kann da rein gar nichts dafür!
Ihr müsst wissen: Betty muss alle paar Monate für mehrere Wochen zur Schule gehen und dann hat sie leider nicht sehr viel Zeit für den Blog. Während dieser Zeit steht Lernen auf dem Programm, sie muss Präsentationen vorbereiten und vor allem kommt sie dann immer erst spät nach Hause.
Außerdem steht demnächst wieder diese lustige Verkleidungszeit vor der Türe. Und dann ist Betty nicht mehr nur alleine dafür zuständig, mich abzulichten. Da fotographiert sie nämlich all die Prinzessinnen, Könige, Clowns,  Indianer, Piraten und was da sonst noch so rumhüpft.
Teilweise ist sie hierfür das ganze Wochenende unterwegs. Und unter der Woche muss sie natürlich in die Arbeit gehen, damit sie mir wieder neue Spielsachen und haufenweise Leckerlies schenken kann, schnurrrrrrrr.

Bettys Vorsatz für 2015 (in Hinsicht auf Pfotenabenteuer) lautet jedoch, dass sie eine Blogpause möglichst vermeiden möchte!
Ihr müsst euch jedoch trotzdem immer mal wieder auf Zeiten einstellen, zu denen ihr weniger Abenteuer zu lesen bekommt. Wir möchten uns auch jetzt schon dafür entschuldigen, dass wir eure Seiten dann zwar ansehen, aber nur wenig kommentieren können und werden. Denn dafür fehlt teilweise leider einfach die Zeit.
Wir bitten hierbei um euer Verständnis und seid bitte nicht traurig oder gar böse, wenn wir uns mal länger nicht melden. 

Wir haben euch garantiert nicht vergessen!



Und was haben Betty und ich nun so geplant?
In der Oktober-Review haben wir bereits einige Themen vorgestellt, von denen wir euch noch berichten möchten.
Denn auch wenn wir teilweise recht ruhig sind: für genügend Fotos von mir sorgt Betty durchaus immer.
Übrigens war Betty im Dezember weit weit weg von mir. Da hat sie ihren Urlaub in Ägypten verbracht und möchte hiervon auch noch Bilder zeigen - viiiele Katzen hat sie dort kennengelernt!
Außerdem hat meine liebe Zweibeinerin bereits ein paar Ideen für ein Projekt im Kopf, mehr möchte ich hierzu aber noch nicht verraten.

Was wir als nächstes machen möchten?
Euch dazu einladen, an unserem Gewinnspiel teilzunehmen. Natürlich könnt ihr dabei auch etwas gewinnen! Die Vorbereitungen sind bereits am Laufen und beim nächsten Post werdet ihr dann Näheres erfahren und habt dort die Möglichkeit, mitzumachen.

Ich habe für heute jedenfalls schon wieder viel zu viel geplappert, jetzt muss ich mich davon erst einmal mit einem leckeren Fressen erholen.

Bevor ich jedoch ab zum Kühlschrank verschwinde, möchtet ihr garantiert noch wissen, was es mit diesen seltsamen Bildern hier auf sich hat.
Die zwei bisherigen Fotos zeigen beide dasselbe Motiv.
Wirkt das erste noch recht chaotisch, ist das zweite schon wesentlich anschaulicher.
Der Grund hierfür ist ganz einfach: diese Bilder setzen sich aus allen Fotos zusammen, die ich euch im Laufe des vergangenen Jahres auf dem Blog gezeigt habe.
Sie alle bilden Bettys Lieblingsmotiv:


Genug geplaudert,
jetzt aber auf zum Kühlschrank!
Schnurrrr, eure Mimi