Heu(l)alarm

Die Sonne lacht, die Blumen blühen um die Wette 


- und Betty schnieft vor sich hin und reibt sich die Augen.
Olle Heulsuse, und das nur weil ich ihr vorher einmal aus dem Bild gehüpft bin?
Nein, sie murmelt etwas von Heuschnupfen.
Wie bitte, ein HEU-Schnupfen? Wie soll das denn bitte gehen? Heu ist, wie ich finde, doch was Schönes? 
Man kann wild darin herumtoben, in einem Affenzahn durchgaloppieren und es sich dort so richtig gemütlich machen. (Ihr erinnert euch an all die Fotos und Geschichten letztes Jahr? 
An meinen Sieg über den Löwenzahn zum Beispiel? Oder meine schönen Fotos im Heu?)

Ich bin jedenfalls der Meinung: Heu ist super!
Also gleich mal probieren, was an dem grünen Zeug so schlecht für Betty ist.



Bäääh! Igitt igitt! Wie eklig! 

Das Zeug schmeckt ja grauenvoll!
Was aber vielleicht auch daran liegen könnte, dass ich einen Löwenzahn erwischt habe ...

Habt ihr auch schon mal Löwenzahn oder Gänseblümchen gefuttert?
Von Betty weiß ich, dass die früher ab und an Gänseblümchenblätter genascht hat, hehe.


Bis zum nächsten Mal,
eure Mimi

Kommentare:

  1. Arme Betty ! Wir hoffen, dass sie etwas hat, um so bequem wie möglich zu bleiben ! Unsere Dosis essen Löwenzahn mit Eier im März-April gern. Schnurr

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung an Betty!

    Und nein, ich glaube ich habe weder Heu noch Gänseblümchen oder Löwenzahn probiert? Habe ich was versäumt?

    Fellnase Dimitri schüttelt schon beruhigend den Kopf, kann man fressen, muss man aber nicht, meint er.

    Liebe Grüße,
    Nicole & Dimitri, der Schläfrige

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mimi,
    wir wünschen deiner Betty gute Besserung. Emma hat schon mal Löwenzahn gefressen. Hat sie aber später wieder ausgek.... Muss also nicht schmecken. Rambo frisst eigentlich nur Gras. Aber im Heu liegt sie auch gerne.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. **Bäääh! Igitt igitt! Wie eklig! **

    Ich hau mich voll in die Ecke... *lach* :D :D

    Im Alter von 8 Jahren hatte ich im Nachbarhaus eine ganze Menge Freundinen zum Spielen und da haben wir manchmal auch so komische Sachen gemacht wie Gänseblümchen futtern. Die sind ja noch ganz okay, aber Löwenzahn... Neee niemals nicht mehr. :D

    Sauerampfer haben wir immer gemampft um hinterher Magenschmerzen zu bekommen. *g* :D

    ...und der Schneuhupfen ist was fürchterliches... Hat mich fürchterlich bis ins Erwachsenenalter geplagt wie nur was. Gute Besserung hilft da nicht wirklich, ausser ab zum Doc und gute Medis verschreiben lassen. :)

    Liebe Grüße von Didi und den Quatschkatzen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mimi,
    sehr schöne Heufotos von dir.
    Liebe Grüße von Tatjana und den Buben

    AntwortenLöschen
  6. Was sind das wieder für niedliche fotos :)))

    Meine Fellnase hat neuerdings seine vorliebe für Frauchens Schnittlauch entdeckt,
    dabei wäre sein Katzengras wesentlich leichter erreichbar.

    LG von Petra und Dobby, dem Gourmetkater

    AntwortenLöschen
  7. Hey Mimi,
    ach das tut uns aber leid, dass die Betty so mit dem Heu zu tun hat :-( Dann dürft ihr das Gras nicht abschnippeln, dann wird es kein Heu und damit kein Heuschnupfen ;-)
    Süßes Ekelfoddo von dir :-D Uns würde das auch nicht schmecken :-)
    Schnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, liebe Mimi,

    du zeigst dich wie immer von deiner besten Seite. Die Fotos sind einfach klasse,
    besonders das letzte Bild gefällt mir sehr. Deine Mimik ist unheimlich komisch!!!
    Ich habe früher weder Gänseblümchen noch Löwenzahn gegessen, weil meine Mutter
    mir weisgemacht hat, dass das grüne Zeug giftig ist!!!
    Dass Betty so mit dem Heuschnupfen zu tun hat, ist gar nicht gut. Aber damit müssen
    sich so viele Leute herumplagen, dass wird ja immer schlimmer.
    Ich hoffe, dass Betty sich Medikamente besorgen kann, so dass sie nicht so doll unter
    dem Heu zu leiden hat.
    Dir wünsche ich natürlich ganz viel Spaß im Heu und bleibe lieber bei deinem Katzenfutter!!!

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Der Betty gute Besserung.
    Unser Frauli läuft manche Tage auch schniefend und niesend durch die Gegend. Schrecklich wenn man gerade ein Schläfchen machen möchte. Da hat es der Felix gut, der mit seinen Ohren hört das ja nicht mehr so ;) Aber sie ist bestimmt nicht so gebeutelt wie deine Betty.

    Heu futtern doch nur Nager und du bist doch eine superhübsche Kätzin. Vielleicht hat es dir deshalb nicht geschmeckt ;) Frauli meint irgendwo einmal etwas gelesen zu haben, dass Gänseblümchen auch Heilkräuter sind. Sie hat dabon jedoch gar nicht so ne Ahnung. ;)

    Stumper
    Felix, Shadow, Ernie und Monti

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Mimi,
    wir wollten mal schauen ob es dir gut geht. Haben deine schönen Fotos bewundert, von deinen Abenteuern gelesen und auch, dass du vor kurzem Geburtstag hattest. Herzlichen Glückwunsch nachträglich ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
    Mia hat (wie jedes Jahr) mit Ohrmilben zu kämpfen. Heute hat es prima geklappt ihr etwas dagegen einzutröpfeln, da hat sie noch keinen Verdacht geschöpft. Aber das wird nun sicher von Tag zu Tag schwieriger werden *seufz*.

    Wir wünschen dir einen angenehmen Sonntag mit viiiiiielen schönen Abenteuern und deiner Chefin gute Besserung.
    Uschi mit Emma & Mia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo und Schnurr,igitt bah pfui, so ein Zeug hat uns unsere Dosi mal mit nach Hause gebracht. Sie meint, es wäre ganz frisches Silo-Zeug, also gerade erst abgemäht. Mochten wir überhaupt nicht. Aber wir haben daran geschnuffelt,denn riechen tat es lecker ;).
    Schnurrige Grüße von den Melly-Cats

    AntwortenLöschen

Na, wer maunzt mit mir?