Vorfreude auf ...

... ja, auf was eigentlich?

Jetzt seid ihr neugierig, nicht wahr?
Neugierig, wieso ich so erwartungsvoll vor der Anti-Summse-Brumm-Tür sitze.

Und wieso ich es sogar ziemlich eilig habe, nach drinnen zu kommen.

Oder aber, was ich da gerade anschmachte.

 Ihr möchtet wissen, was ich mir hier gerade schnappen möchte?

Tja, dann muss ich euch enttäuschen: 
Genauso wie ich arme Mieze stundenlang draußen, bei eisigem Herbstwind
und mutterseelenallein (*hust*) vor der Türe sitzen musste, 
müsst ihr euch nun ebenfalls gedulden. 
Aber versprochen: natürlich verrate ich euch beim nächsten Mal, 
worauf ich mich hier so gefreut habe.

Aber wissst ihr was? 
Meine liebe Betty (die olle Spielverderberin) 
möchte euch sogar noch eine weitere Sache vorenthalten. 
Fies, nicht wahr?

Ätsch, aber was Betty kann, kann Mimi schon lange!
Und deshalb bin ich nun auch fies und verrate euch einfach Bettys Geheimnis: 
Während ich voller Vorfreude ungeduldig vor der Tür zapple,
dürft ihr auf meinen nächsten Beitrag gespannt sein.
Zum einen erfahrt ihr, worauf ich schon ganz wild bin 
und zum anderen könnt ihr euch auf ein tolles Gewinnspiel freuen.
Was es zu gewinnen gibt? 
DAS verrate ich euch noch nicht, schließlich möchte ich es mir mit 
meiner Zweibeinerin für heute nicht ganz verscherzen ... und mein Bauch knurrt eh schon.

"Beeeetty, ich habe Hunger!"

Genießt die schönen Herbsttage, bis zum nächsten Mal!



Viele Grüße und Schnurrrrrr,
eure Mimi


Kommentare:

  1. Liebe Mimi,
    jetzt hast du uns aber neugierig gemacht. Hoffentlich hat dich Betty noch rein gelassen. Also unsere Rambo hat sich für fieses Herbstwetter eine Vertretung gesucht. Kannst du bei uns gucken.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mimi,
    das ist ja ne Schweinerei, dass die dich da einfach draußen haben sitzen lassen. Zugucken durftest du, aber nicht ran! Das ist Katzquälerei! Eindeutig!!!
    Wir sind aber wahnsinnig gespannt, was du da im Glubsch hast und was es zu gewinnen gibt :-D
    Schnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mimi,

    lassen sie sich draußen vor der Tür in der Kälte stehen? Arme, arme, arme Katze. Am besten zeigst du ihnen wie das geht, indem du einige Male rein- und gleich wieder rauswillst und das Ganze unbedingt binnen weniger Minuten. ;-)

    Liebe Grüße vom terrassentürerprobten Dimitri, dem Schnarchenden und seinem Frauerl Nicole bzw. die Frau an der Terrassentür

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    HöppelHöppelPfötchenKnabber
    Ein Gewinnspiel!?!?!? Oh, wie toll!!! *vollerNeugierbin*

    Schnurrige Grüße
    Mikesch

    AntwortenLöschen
  5. Oh jeh, da warst du bestimmt gaaaaanz doll durchgefroren und suuuper hungrig ;)

    Ich bin gespannt!

    AntwortenLöschen
  6. Och du arme flauschige Mimi. Wirklich fieß von Betty, dich einfach draußen sitzen zu lassen. Drinnen wartet sicher eine riesige Überraschung auf dich. Wir sind gespannt.

    Liebste Grüße, Josie& die Fellnasen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, liebe Mimi,

    na, ihr beiden Hübschen spannt uns ja ganz schön auf die Folter.
    Auf das Gewinnspiel bin ich natürlich auch schon sehr gespannt!
    Also, dass ist ja die Höhe, dass Betty dich bei dem ungemütlichen
    Wetter draußen sitzen lässt. Was denkt sie sich dabei bloß?
    Du machst mich ganz schön neugierig, worauf du voller Spannung
    und in der Kälte draußen warten musstest!!!
    Ich wünsche dir und Betty eine gute Nacht.

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Mimi,

    hoffentlich musstest du nicht zu lange warten bis Betty dich reingelassen hat und dass dein Futterschüsselchen auch gut gefüllt war.
    Du machst mich ja richtig neugierig auf das Gewinnspiel.

    Einen schönen, sonnigen Herbst wünscht euch
    ClaRa :-)

    AntwortenLöschen

Na, wer maunzt mit mir?