2. Bloggeburtstag

Mein Katzenblog wird 2


Heute könnte ich einen Luftsprung nach dem anderen machen.






Denn heute wird Geburtstag gefeiert!

Mein Katzenblog Pfotenabenteuer wird 2 Jahre alt. 


Seit dem 25.02.2014 berichte ich euch nun schon von meinen spannenden Abenteuern und witzigen Erlebnissen.
Wahnsinn, wie die Zeit vergeht!
In den vergangenen zwei Jahren habt ihr 143 Geschichten mit zahlreichen Fotos von mir zu lesen bekommen. Im Gegenzug haben meine Zweibeinerin Betty und ich so viele Nettigkeiten von EUCH erfahren und es sind sogar Freundschaften entstanden.
Wir möchten an dieser Stelle vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare und E-Mails sagen. Wir freuen uns täglich über all eure lieben Worte.
Aber auch den stillen Lesern möchten wir danken, dass sie immer wieder hierher auf den Blog nach neuen Abenteuern sehen und uns besuchen kommen.

Und ja, wie ihr seht, hat uns der Winter wieder eingeholt. Gestern habe ich noch die fröhlich zwitschernde Vogelschar im Garten beobachtet, die bei den ersten warmen Sonnenstrahlen nach dem Frühling gepfiffen hat.
Heute hat man vom Braten keinen Mucks mehr gehört, über Nacht war alles weiß. 
Aber wenigstens haben wir dieses Mal keinen Matschschnee, sondern richtig schönen Bilderbuchschnee.

Perfekt zum Spielen, Rennen und Hüpfen.
Oder Tanzen.
Bin ich nicht eine hübsche Tänzerin? ... mal abgesehen von der kleinen Speckschwarte?
(Und ja, Betty ist so stolz auf ihren Schnappschuss. Welcher übrigens - genau wie das Sprungfoto oben -  beim Schneeballwerfen entstanden ist.)

Und weil heute Bloggeburtstag gefeiert wird,
hat Betty sich in einer kreativen Phase gleich noch ein wenig ausgetobt. 
Tadaaaa, ein Hoch auf ...
 

HAPPY BIRTHDAY PFOTENABENTEUER



eure Primaballerina Mimi

Verschlafener Sonntag

Das Wetter ...

Der Wetterfrosch hat für heute Sonnenschein bei 15° gemeldet.
Stürmt es bei euch auch schon den ganzen Tag?
Bei uns war heute von Frühlingswetter nämlich weit und breit nix zu sehen. Oller Frosch ...

Und deshalb blieb mir nichts anderes übrig, als diesen Sonntag gemütlich mit meinen Zweibeinern im schön warmen Wohnzimmer zu verbringen.

Katze Mimi schlafend auf einer Decke


Viele glückliche Schnarcher,
eure Schlafmütze -katze Mimi

Valensonntagsgeschenk

Überraschung am Valentinstag


"Von wem ist DAS denn?!"

Das wollte vergangenen Sonntag - Valentinstag - Bettyfreund von meiner Betty wissen.
Der hat nämlich ganz schön große Augen bekommen, als Betty ein hübsch verpacktes Herzchenpaket in den Händen gehalten hat.


Während Betty ihn noch ein wenig zappeln ließ, habe ich gleich mal angefangen, auszupacken.
Was Bettyfreund vor lauter Herzen nämlich nicht gesehen hat: dass das Liebespaket an mich adressiert war, hehe. 




*raschel* *kruschtel* *schnurrrrrrrrr*

Uiuiui, was kommt da denn alles raus?




Mmmmh, ein Baldrianglas: viel Gestank gepaart mit wunderschönen, handgemachten Zergeln.
Und wer, wenn nicht Anja, ist bekannt für ihre grandiosen Drogen-Zergel?

Vor einiger Zeit haben Betty und ich mal Zergel bei Anja erworben. Die wortwörtlich duften Teile werden von ihr selbst hergestellt und befördern jede Katze ins Baldrianparadies.
Ja, jetzt wisst ihr auch, wer mein Valentinsschatz ist:
Benny, Nelly und Mikey haben auf ihrem tierischen Blog neulich ein Gewinnspiel veranstaltet. 
Glücksfee Benny hat unter einigen Loszetteln den von Betty und mir erwischt. Was war die Freude darüber groß! Nachlesen könnt ihr darüber hier.

Ihr wollt wissen, was unsere Freunde noch alles in das Paket gepackt haben?



Eine tolle Katzendose, und das Beste: randvoll mit allerlei Leckereien. Mmmmmh.

Für Schokoladenliebhaberin Betty waren sogar auch Leckerchen dabei!

Sooooooo viele tolle Sachen für den Magen und für die Nase!



 Und alles mit viel Liebe verpackt und gemacht.
 

Vielen Dank dafür, ihr habt uns eine riesige Überraschung damit gemacht!!!


Viele Nasenküsschen von Laptop zu Laptop und liebe Grüße,
eure Mimi mit Betty

PS: Bettyfreund war wieder beruhigt, nachdem er den Inhalt des Pakets zu Gesicht bekommen hat, hehe :D

Mimi mit Herz

Herzchenkatze


Rosarote Wolken, Herzchen und ganz viel Liiiiiebe.
Ja, heute ist Valentinstag. Schnulz, schnulz, schnulz.
Katze Mimi hat am Valentinstag eine Herz-Kette



Und was hat man da als Katze davon?
Betty hat von Bettyfreund Blumen, Schokolade und Chips bekommen (ja, und DAS in der Fastenzeit!)

Und ich?

Ich sitze hier mit einer ollen Herz-Kette.
Der Hals der Katzendame wird mit einer Herz-Kette geziert




Aber wisst ihr was? Dieses Jahr wurde selbst ich reich beschenkt:
Katze Mimi mit einem Geschenk an Valentinstag

Dann gucke ich mal, dass ich meine Valentinstags-Kette loswerde,
und mich ans Geschenk auspacken mache.
Katze Mimi verbringt den Valentinstag mit ihren beiden Freunden



Woher, oder besser: von wem dieses Paket kommt und was darin war, verrate ich euch beim nächsten Mal.
Wurdet ihr, bzw. eure Zweibeiner heute denn auch überrascht?

Habt noch einen schönen Valensonntag!
Nasenküsschen,
eure Mimi

Allerlei Bastelei

Ein katzenstarker Swap-Tausch

Hallo und Miau ihr lieben Vierbeiner, Katzenfreunde und vielleicht hat sich ja sogar der ein oder andere Bastelverrückte hierher verlaufen

Mitte Januar hat meine Bastelbetty an einem Swap-Tausch teilgenommen. Hier könnt ihr nochmal nachlesen, was das ist, warum man an einem solchen Tausch teilnimmt und ihr seht außerdem im Detail, was meine Zweibeinerin hierfür gebastelt hat.

Mittlerweile sind die Swaps der anderen Tausch-Teilnehmer hier angekommen. Da einige von euch neugierig gefragt haben, ob ich euch denn die Bastelarbeiten zeigen möchte, habe ich mich extra für euch zusammen mit den Swaps ablichten lassen.
Katze Mimi präsentiert viele verschiedene Swaps


Während Betty für die anderen Swap-Tausch-Teilnehmer Boxen in Form von Katzen mit Schokolade gebastelt hat (wie ihr hier sehen könnt), haben die anderen Bastelverrückten aus verschiedensten Farben und Formen Boxen, Umschläge, Karten und allerhand andere Sachen gebastelt.
Die Boxen, Umschläge und Karten eines Swap-Tauschs



Die meisten von ihnen enthalten leckere Süßigkeiten für meine gefräßige Betty
(jaja, und das in der Fastenzeit, tzzz)


Doch manche Swaps verstecken auch schöne Botschaften, Teelichter, 
oder *schnupperschnupper* Tee.
Katze Mimi untersucht die erhaltenen Swaps 
Und nicht nur Betty kam auf die Idee mit den Naschkatzen...
Mimi und eine Box für Naschkatzen

Betty und ich sind ganz begeistert von den tollen Swaps,
die alle so schön einzigartig und liebevoll gebastelt wurden.


Soooo viele schöne Sachen!
Katze Mimi und ihre Swaps




Betty ist begeistert und meint, sie würde jederzeit wieder bei einem solchen Tausch teilnehmen. 
Mimi mit passender Box


Schnurrrrr und ein schönes Wochenende (es ist ja schon fast da!)
eure Naschkatze Mimi