Liebestest mit Ostergewinnspiel

Wahre Liebe im Test


Ihr habt es sicher schon bemerkt: meine Zweibeinerin Betty und ich halten uns gerade etwas rar.
Das hat zum einen damit zu tun, dass Betty in der Vorbereitungsphase für ihre Abschlussprüfungen im Mai und Juni steckt. Und zum anderen, dass auch ich die vergangenen zwei Wochen höchst beschäftigt war.

Fressen, schlafen, mampfen, sich die Wampe kraulen lassen, kontrollieren ob der Napf schon wieder gefüllt ist, ein Nickerchen machen, ein paar Leckerchen erhaschen, die Zweibeiner bedrängen um gestreichelt zu werden, fressen ....

Und jetzt bin ich FERTIG. Aber sowas von.
Und zwar nicht nur im Sinne von ausgelaugt (das natürlich auch, nach solch einer harten Zeit).
Aber natürlich würde ich nicht einfach nur so total sinnlos Futter in mich hineinstopfen, neeeeeeeeein, niiiiiiiemals.
Ich war in der Mission Liebestest unterwegs.

Aber zurück auf Anfang.
Wie ihr sicher wisst, bin ich ein wahrer FELIX-Feinschmecker. Ganz gleich ob Nass- oder Trockenfutter, Leckerchen oder sonstige Mampferei, die Katz glücklich macht - ICH bin immer glücklich mit FELIX.

Doch neulich haben Betty und ich eine sehr nette Mail von MERA bekommen. 
Ob ich denn trotz FELIX-Liebe auch mal ein anderes Futter probieren möchte?

Logo Katzenfutter Wahre Liebe
Der Name spricht hier bereits für sich: MERA hat es sich zur Aufgabe gemacht, Katzen eine gesunde Ernährung zu bieten - die obendrein auch schmeckt.

Von der lieben Christina haben wir allerhand Infomaterial bekommen und das hat uns doch so neugierig gemacht, dass wir nicht widerstehen konnten.

Und so haben wir schnell Post von Tiernahrungshersteller MERA bekommen:
Zwei Sorten der Katzenfuttermarke Wahre Liebe

Wahre Liebe hält für jeden Katzentyp das passende Katzenfutter bereit:
Junge Katzen, Hauskatzen, freilaufende, sensible, mollige und ältere Katzen
Und damit das ein oder andere graue Haar oder das Gramm zu viel nicht gar so negativ hervorgehoben wird, werden die Futtersorten nicht etwa "Für alte Knacker" oder "Für Pummelmiezen" betitelt. Bei MERA sind die Knacker die grauen Eminenzen und die Pummel die Genießer.

Finde ich gut, hihi.
Katze Mimi verlost Katzenfutter beim Ostergewinnspiel

Ich habe das Futter für sensible Katzen zugeschickt bekommen: Für feinsinnige Gourmets
Katze Mimi testet das Futter Wahre Liebe für feinsinnige Gourmets




Und das Futter für die Hauskatzen: Für die Majestät im Haus (wie wahr!)
Mimi testet Wahre Liebe für die Majestät im Haus




Für genauere Infos über diese und die weiteren Futtersorten 
guckt doch hier auf die Seite von Wahre Liebe.
Trockenfutter Wahre Liebe


















Jetzt wird es aber Zeit, zu testen!
Mimi testet Katzenfutter

Der Schnüffeltest ergibt: riecht typisch nach - richtig, Katzenfutter.
Und weil Betty Katzenfutter ganz gerne mal schnuppert
(aber nicht mampf, da weigert sie sich), 
findet sie genau wie ich: riecht gut!
Mimi beschnuppert das Testfutter von Wahre Liebe















Sowohl das Hauskatzenfutter ...
Mimi probiert Wahre Liebe für die Majestät im Haus

... als auch das Sensibelchenfutter sind schnell leer gemampft.
Katze Mimi testet das Futter Wahre Liebe für feinsinnige Gourmets

Nach einer gut zweiwöchigen Testphase kann ich nun sagen:
Ich habe mich verliebt.



Das Trockenfutter von Wahre Liebe kann mit meinem Favoriten FELIX gut mithalten.


Wollt auch ihr euch von der Qualität von MERA überzeugen?
Zwei von euch haben nämlich die Gelegenheit, 
beim Ostergewinnspiel ebenfalls je eine Packung 
"Für die Majestät im Haus" und eine Tüte "Für feinsinnige Gourmets" zu  gewinnen.
Katze Mimi testet das Katzenfutter Wahre Liebe von Mera




Um in den Lostopf zu hüpfen, müsst ihr jedoch folgendes Rätsel lüften:

Wer war hier der Herzensbrecher, wer hat das Wahre-Liebe-Herz zerstört? 
Und welchen Beweis gibt es dafür?



Wenn ihr das Wahre Liebe Futter gewinnen möchtet und ihr den Täter gefunden habt, hinterlasst die Lösung bitte in Form eines Kommentars unter diesem Post und schreibt dazu, dass ihr am Ostergewinnspiel teilnehmen möchtet.

Hierfür habt ihr ab heute, bis einschließlich Ostermontag, den 28.03.2016 Zeit.

Bitte beachtet aber, dass der Versand ausschließlich nach Deutschland erfolgt.


Nun seid ihr also bestens über meine Tätigkeiten der vergangenen zwei Wochen informiert.
Und wie bereits gesagt: ich bin fix und fertig.
Die viele Fresserei kann doch ganz schön ermüdend sein.
(Oder aber der Bauch ist so gut gefüllt, 
dass man den Sprung aufs Sofa hinauf nicht mehr bewältigen kann :D )




Völlig fertig mit der Welt,
eure Liebeskatze Mimi

Kommentare:

  1. DU warst das, ich kann deine Haare sehen! Haha, du bist so ein Filou!
    Grüße, Tanja Christina und Jeanie

    AntwortenLöschen
  2. Ach du jeh... die Hälfte vergessen. Tanja Christina und Jeanie wollen am Gewinnspiel teilnehmen.

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Futterpräsentation, da kann sich der Futtermittelhersteller aber voll freuen, superschöne Fotos ihr habt das super in Szene gesetzt, besser geht nimmer.
    Die Herzen sehen lustig aus und bestimmt war das die Mimi, die liegt da so da, als ob sie von dem Futter genascht hat, natürlich machen wir auch sehr gerne mit, ihr habt das so lustig präsentiert, wir hüpfen mit in den Topf
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mimi!

    Du hast das Herzchen geschrottet. Denn am Rand kann ich etwas von Dir erkennen: Deine Schnurrhaare.

    LG
    Malina!

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbaren Futtertest ! Schade, dass Mera kein nass Futter hat (wenn wir gut verstanden haben). Schnurr

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mimi,
    das war wieder eine perfekte Präsentation. Unser Frauchen musste ja über die "alten Knacker" und die "Pummelmiezen" lachen. Aber unsere Rambo hat auf dem Rätselbild deine Barthaare links unten entdeckt und gemaunzt das du das Futterherz kaputt gemacht hast. Wir können das gar nicht glauben. Also wenn das stimmt dann schubsen wir unsere Rambo in dein Lostöpfchen.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo du kleiner großer Racker,
    hättest du mal deine Schnurrhaare eingeklappt, dann bräuchten wir einen echten Detektiv, um den Täter zu überführen. Aber so müssen wir dich - sprich Mimi - als Schuldigen hier preisgeben. Aber wenn dass Futter wirklich so toll schmeckt, ist dir die Tat schon verziehen.
    Liebe Ostergrüße von Sunny und Maxi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, liebe Mimi,

    ja, ja, liebe Mimi, ich habe auch deine langen Barthaare entdeckt.
    Also warst du der Übeltäter, der das schöne Herz zerstört hat,
    nicht wahr?
    Da ich für meine vielen Miezen immer Futter gebrauchen kann,
    möchte ich natürlich mitspielen. Wir haben schon mal von Anja
    das Trockenfutter von "Wahre Liebe" bekommen und meine Fellnasen
    haben es sehr gerne gefuttert. Da kann ich dir nur zustimmen, dass
    es wirklich gut schmeckt!!!
    Die Fotos von dir sind wieder super schön!!!
    Ich wünsche dir. deiner Betty sowie der ganzen Familie ein schönes
    und erholsames Osterfest.

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Mimi,
    wie aufopferungsvoll du dir das Bauchi für uns vollgemampft hast :-D Wir haben das auch schon gehabt, aber nur für Sensibelchen :-) Uns hat es auch gut geschmeckt :-) Da wir das Futter schon kennen, lassen wir den anderen den Vorpfotler - auch wenn wir wissen, wer das Herzi putt gemacht hat ;-)
    Schnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
  10. Na Mimi, gib zu, dass du vom Herz genschst hast. So weit weg warst du auch noch nicht, als Betty das Foto gemacht hat.
    Unsere zwei Fellnasen durften letzte Woche ein Futter von Purina testen und bei dir hatten wir ja erst dieses Riesen-Felix-Paket gewonnen. Deshalb überlassen wir den Lostopf den anderen.
    Liebe Ostergrüße von TAC und den Fellnasen Felix und Ebony

    AntwortenLöschen
  11. Huhu, auch wir würden gerne teilnehmen. Und da man deine Schnurrhaare sehen kann, liebe Mimi, sind wir uns sicher, dass du von dem Herzchen naschen wolltest. :)

    AntwortenLöschen

Na, wer maunzt mit mir?